S02E23: First Contact / Arrival mit Gast Karlheinz Schlögl (Golkonda Verlag)

In der letzten Folge des Jahres 2016 dürfen wir wieder einen Gast bei uns begrüßen: Karlheinz Schlögel vom Golkonda Verlag in Berlin, in dem die deutsche Übersetzung von Ted Chiangs ‘Story of Your Life’ erschienen ist, deren Adaption es gerade als ‘Arrival’ auf die Kinoleinwand geschafft hat. Wir sprechen mit ihm über die Kurzgeschichte, den Film, und Science Fiction im Allgemeinen, und widmen danach unsere übliche Diskussion passenderweise dem Thema “First Contact”, also Erstkontakt mit Außerirdischen. Die abschließende Ferengi-Erwerbsregel stellt sich als ein durch und durch menschliches Lehrstück für die Weihnachtszeit heraus, und auch sonst versuchen wir alles Mögliche zu lernen: Wie gut kann man durch Kaffeeflecken kommunizieren? Wird die erste Alien-Invasion an Türknöpfen scheitern? Und warum ist es so wichtig wann Prof. Oberhummers Sektflasche doch noch geköpft wird?

Timecodes

  • 4:44 – Wir müssen reden: Van der Bellen ist Präsident, Geek’s Café Nerd Quiz, National Geographics Miniseries ‘Mars’
  • 10:33 – Gespräch mit Karlheinz Schlögl über ‘Arrival’ und ‘Story of your Life’, den Golkonda-Verlag und vieles mehr
  • 1:13:28 – Gesprächsfortsetzung/Hauptthema: First Contact(s) in Science Fiction
  • 2:08:00 – Ferengi Rule of Acquisition: “Profit is its own reward”

Show notes